Aktuelles von IFGPE - Institut für ganzheitliche Potenzialentfaltung

Die Wahrnehmung optiermieren 08.-09. Juli 2017

Wir nutzen unsere Sinne äußerlich, um die Welt wahrzunehmen, und innerlich, um unsere Erfahrungen wieder abrufen zu können. Mit Hilfe der Sinne nehmen wir also Eindrücke und Informationen aus der Umwelt wahr. Diese Wahrnehmungen und Erfahrungen werden abgespeichert und sind damit wieder aufrufbar bzw. repräsentierbar.

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Wahrnehmung zu optimieren, Sie achten mehr auf Ihre Sinne und Ihre Sprache. Sie können andere Personen besser einschätzen. Sie werden sensibler für das gesprochene Wort und die nonverbalen Reaktionen Ihres Kommunikationspartners. Erleben Sie selbst, wie es ist, sich wieder auf einzelne Dinge zu konzentrieren und der Informationsflut Filter aufzusetzen.

Es wird Ihnen gezeigt, wie Sinneseindrücke verarbeitet werden und zu Denkmustern und Verhaltensstrukturen führen. Sie lernen weiter, Ihre Wahrnehmung zu verfeinern und wie hinderliche Verhaltens- und Denkmuster verändert bzw. neutralisiert werden können.

Ihr Nutzen:

  • Ihre Wahrnehmung schulen
  • Sensibilisierung Ihrer Sinneskanäle
  • Verhaltensstrukturen kennenlernen
  • Erkenntnisse über Wahrnehmungstypen erlangen
  • Erfahrung, wie man mit diesen unterschiedlichen Typen kommuniziert bzw. dies motiviert
  • Ihre Kommunikation stärken
  • Ihre Gesundheit fördern

 

Investition:

Sonderpreis bei einer Anmeldung bis zum 30.07.16: 200,00 für Privatkunden / 300,00 €+ MwSt. für Kleinunternehmer, 450,00 € + MwSt. für Firmen, danach:

danach: 250,00 € für Privatkunden / 330,00 €+ MwSt. für Kleinunternehmer, 450,00 € + MwSt. für Firmen

Am Vormittag ist für Sie ein Probetraining von 10:00 bis 13:30 Uhr möglich. Für das Training, Seminarunterlagen und Getränke nehmen wir eine Pauschale in Höhe von 20,00 Euro. 
Sollten Sie danach weiter machen, wird der o.g. Preis berechnet (20,00 Euro für das überwiesene Probetraining werden verrechnet).
IFGPE - Institut für ganzheitliche Potenzialentfaltung - News vom: 13.06.2017